Oberndorf

1000 Euro für Kindertafel

Im Bild: Kindertafel-Geschäftsführer Stefan Labus (vorne links) und Vorstandsmitglied Rainer Zink (vorne rechts) erhalten zusammen mit der Botschafterin der Kindertafel, Steffi List, einen Scheck von Friedrich Reusch (Mitte) und Markus Schubert.
Foto: Christian Labus | Im Bild: Kindertafel-Geschäftsführer Stefan Labus (vorne links) und Vorstandsmitglied Rainer Zink (vorne rechts) erhalten zusammen mit der Botschafterin der Kindertafel, Steffi List, einen Scheck von Friedrich Reusch ...

„Wir freuen uns, wenn wir Kinder unterstützen können, denen es nicht so gut geht“, sagt der Geschäftsführer der Bauer & Reusch Media Group GmbH aus Fuchsstadt, Friedrich Reusch. Er übergab zusammen mit seinem Mitarbeiter Markus Schubert einen Spendenscheck über 1000 Euro an den Bundesverband Deutsche Kindertafel e.V., gleichzeitig wurde eine enge Partnerschaft zwischen Bauer & Reusch und dem Bundesverband bekannt gegeben. Die Media Group hat den YouTube-Kanal „Kids Total-TV“ auf die Beine gestellt. Die Idee: kindgerechte Unterhaltung unter dem Motto „Spielend lernen“. Für die musikalische Seite wurde Steffi List gewonnen. List spielte über 30 bekannte Kindersongs mit den dazugehörigen Musikvideos zum Mitsingen, Tanzen und Bewegen ein. Die Besonderheit: Stets ist eine Gebärdendolmetscherin zu sehen und somit können auch gehörlose Kinder die Videos verfolgen. Neben dem Spendenscheck hatten die Verantwortlichen noch eine weitere Überraschung im Gepäck: Ein Teil der YouTube-Einnahmen für das Video „Old McDonald had a farm“ geht an den Bundesverband Deutsche Kindertafel e.V.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Oberndorf
Musikvideos
Steffi List
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!