Schonungen

1000. Schnelltestung bei der DLRG Schonungen

1000. Schnelltestung bei der DLRG Schonungen
Foto: Martina Lieb | 1000. Schnelltestung bei der DLRG Schonungen

Seit Mitte März besteht im Vereinsheim der DLRG Schonungen ein Schnelltestzentrum. Innerhalb dieses einen Monats wurden bereits über tausend Corona-Tests durchgeführt.

Als 1000. Getesteter hat Markus Kippes, der sich gemeinsam mit Frau und Kind regelmäßig testen lässt, vom Vorstand des Vereins René Wagenhäuser einen DLRG-Bocksbeutel überreicht bekommen. Markus Kippes ist es besonders wegen seiner Tätigkeit als Feuerwehrmann wichtig, eine mögliche Ansteckung schnell zu erfassen, um eine Verbreitung unter seinen Kollegen bei der Werksfeuerwehr zu unterbinden.

Lob bekam die DLRG von Bürgermeister Stefan Rottmann, der sich über das Engagement des Vereins und die Vorreiterrolle Schonungens im Landkreis freut. Es sei ein wichtiges Angebot für die Bürgerinnen und Bürger und helfe uns hoffentlich, schnell wieder in ein normales Leben zurückzufinden.

Von: Nele Brüggemann, Öffentlichkeitsarbeit DLRG Schonungen

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schonungen
Pressemitteilung
DLRG Schonungen
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Stefan Rottmann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!