HANDTHAL

13 Ehrungen durch die Marktgemeinde

Der 19. gemeinsame Neujahrsempfang der Pfarr- und Marktgemeinde Oberschwarzach fand erstmals im Steigerwaldzentrum statt. Neben Ansprachen und Grußworten standen am Dreikönigstag die Ehrungen des Marktes für berufliche, schulische und sportliche Leistungen von 13 Personen im Vordergrund.
Ehrungen für besondere Verdienste: Am Neujahrsempfang der Pfarr- und Marktgemeinde Oberschwarzach standen neben Ansprachen und Grußworten die Ehrungen des Marktes für berufliche, schulische und sportliche Leistungen von 13 Personen im Vordergrund. Foto: Foto: Matthias Beck
Der 19. gemeinsame Neujahrsempfang der Pfarr- und Marktgemeinde Oberschwarzach fand erstmals im Steigerwaldzentrum statt. Neben Ansprachen und Grußworten standen am Dreikönigstag die Ehrungen des Marktes für berufliche, schulische und sportliche Leistungen von 13 Personen im Vordergrund. Zunächst würdigte man das Engagement von Heinrich Bausewein. Der Hausmeister der Grundschule hat sich unter anderem um die Arbeiten im Rahmen der Sanierung der Schule verdient gemacht. Für die künstlerische Installation einer steinernen Gruppe am Steigerwald-Panorama-Weg wurde der einst in Handthal wohnende Steinmetz Josef ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen