Dittelbrunn

150 Warndreiecke für Kindergarten und Hort

Die Freien Wähler Dittelbrunn haben mit dem diesjährigen Erlös vom Brunnenfest am 1. Mai für mehr Verkehrssicherheit gesorgt, heißt es in einer Pressemitteilung. Es wurden insgesamt 150 Kinder-Warndreiecke für den Kindergarten und den Hort in Dittelbrunn angeschafft. Diese Warndreiecke können, anders als Warnwesten, auch über einer Jacke oder einem Rucksack sichtbar getragen werden. Damit sind die Kinder bei Ausflügen, Wanderungen oder beim Ferienspaß gut ausgestattet. Kindergarten-Leiterin Jutta Sobotta bedankte sich sehr herzlich und erwähnte, dass die Sicherheit der Kinder oberste Priorität habe.

Schlagworte

  • Dittelbrunn
  • Freie Wähler
  • Kinder und Jugendliche
  • Rucksäcke
  • Schutz
  • Verkehrssicherheit
  • Wanderungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!