Sulzheim

17 junge Feuerwehrleute verstärken bei künftigen Einsätzen

Endlich bei richtigen Feuerwehreinsätzen mit dabei sein dürfen – dieses Ziel hat nun eine Gruppe junger Feuerwehrleute aus der Großgemeinde Sulzheim erreicht.
Die Kommandanten Sebastian Heim, Gerald Mikus, Markus Kleinhenz und Martin Geier sowie die Kreisbrandmeister Fabian Haubenreich, Stefan Hauck und Ralf Weipert und Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz prüften das Wissen der jungen Feuerwehrleute. Foto: Daniel Drexler
Endlich bei richtigen Feuerwehreinsätzen mit dabei sein dürfen – dieses Ziel hat nun eine Gruppe junger Feuerwehrleute aus der Großgemeinde Sulzheim erreicht. Seit Januar absolvierten sie die intensive, insgesamt 80 Unterrichtsstunden umfassende Truppmann-Ausbildung. Dreimal pro Woche erhielten sie Unterricht in Theorie und Praxis in den Bereichen Erste Hilfe, Digitalfunk, Löscheinsatz und Technischer Hilfeleistung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen