Bergrheinfeld

20 Nachwuchsfeuerwehrleute ausgebildet

20 Nachwuchsfeuerwehrleute aus dem Kreisbrandmeisterbezirk 8 legten in Bergrheinfeld nach 120 Stunden Vorbereitung die Prüfung zur "Modularen Truppausbildung" erfolgreich ab.Die Modulare Truppausbildung (MTA) wurde in Bayern eingeführt, um die Ausbildung flexibler zu machen – mit dem Hintergrund, dass sie nur noch ...
Im Bild von links: Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz, die Kreisbrandmeister Walfried Fröhr und Ralf Weippert sowie die Ausbilder und die Nachwuchsfeuerwehrleute.  Foto: Horst Fröhling
20 Nachwuchsfeuerwehrleute aus dem Kreisbrandmeisterbezirk 8 legten in Bergrheinfeld nach 120 Stunden Vorbereitung die Prüfung zur "Modularen Truppausbildung" erfolgreich ab. Die Modulare Truppausbildung (MTA) wurde in Bayern eingeführt, um die Ausbildung flexibler zu machen – mit dem Hintergrund, dass sie nur noch das vermitteln soll, was der einzelne Feuerwehrangehörige auch wirklich für seine Tätigkeit braucht. Aufgrund der Vielzahl kleiner Feuerwehren, die nur mit einem kleinen Löschfahrzeug ausrücken, ist die Ausbildung auf die damit verbundenen Erfordernisse konzentriert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen