Euerbach

20 Jahre lang ein verlässlicher Kümmerer

In den Ruhestand verabschiedete Euerbachs Bürgermeisterin Simone Seufert (links) den langjährigen Schulhausmeister Thomas Baum (rechts).
Foto: Katharina Wolf | In den Ruhestand verabschiedete Euerbachs Bürgermeisterin Simone Seufert (links) den langjährigen Schulhausmeister Thomas Baum (rechts).

In den Ruhestand verabschiedete Euerbachs Bürgermeisterin Simone Seufert den langjährigen Gemeindemitarbeiter Thomas Baum. Der Obbacher hatte Anfang 2002 als Bauhofmitarbeiter seinen Dienst in der Gemeinde begonnen. Ab 2004 übernahm der gelernte Bauschlosser die Hausmeisterfunktion für die Grundschule und andere gemeindliche Gebäude. Durch seine engagierte Arbeit genoss er die Wertschätzung der Lehrer, Eltern und Schüler, lobte Seufert. Baums ruhige und verlässliche Art machte ihn zu einem geschätzten Arbeitskollegen und für die Gemeinde zu einem vorbildlichen Kümmerer. Auch mit seinen künstlerischen Metallkreationen bereicherte Baum die Gemeinde. So fertigte er unter anderem die große Friedenstaube zum Denkmal am alten Friedhof Euerbach. Mit ihrem Dank verband die Bürgermeisterin viele gute Wünsche für den neuen Lebensabschnitt des 63-Jährigen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Euerbach
Silvia Eidel
Denkmäler
Grundschulen
Lehrerinnen und Lehrer
Obbach
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!