Gerolzhofen

21-Jährige will zwei Tafeln Schokolade mitgehen lassen

Beim Diebstahl von zwei Tafeln Schokolade wurde am Mittwoch gegen 12.30 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Schallfelder Straße in Gerolzhofen eine junge Frau  beobachtet, meldet die Polizei. Als sie ohne zu bezahlen die Kasse passierte, hielt ein Mitarbeiter die 21-Jährige fest und übergab sie der hinzugerufenen Polizeistreife. Seitens des Marktes wurde Anzeige wegen Ladendiebstahls erstattet und Hausverbot erteilt. Ob sich die Frau mit dieser Aktion einen Gefallen getan hast? Der Wert des Diebesgutes betrug 6,98 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gerolzhofen
Diebesgut
Ladendiebstahl
Polizeistreifen
Schokoladentafeln
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!