Frankenwinheim

40 Jahre bei der Raiffeisenbank

Im Bild von links: stellvertretender Vorstandsvorsitzender Michael Brückner, Christine und Otto Schubert sowie die Vorstandsvorsitzende der Frankenwinheimer Raiffeisenbank, Andrea Helbig. Foto: Lothar Riedel

Bereits am 1. September feierte der langjährige Mitarbeiter der Raiffeisenbank Frankenwinheim und Umgebung, Otto Schubert, seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit. Schubert begann im September 1979 seine Ausbildung zum Bankkaufmann, die er im Februar 1982 erfolgreich abgeschlossen hatte.Nach dem Grundwehrdienst kehrte im März 1985 zu der Genossenschaftsbank zurück. Nach verschiedenen Fortbildungen und Lehrgängen spezialisierte sich der Schallfelder im Bereich der Anlageberatung. Bei einer Betriebsfeier würdigte die Vorstandsvorsitzende, Andrea Helbig, die Verdienste von Otto Schubert als Vermögensberater, der die Facetten des Bankgeschäftes von der Pike auf erlernte, und  überreichte eine Ehrenurkunde der IHK zum 40. Dienstjubiläum. Vorstand und Aufsichtsrat bedankten sich im Anschluss für das geleistete Engagement.

Schlagworte

  • Frankenwinheim
  • Lothar Riedel
  • Anlageberatung
  • Bankkauffrauen und Bankkaufmänner
  • Genossenschaftsbanken
  • Mitarbeiter und Personal
  • Otto Schubert
  • Vermögensberater
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!