SCHWANFELD

7500 Jahre zurück in die Vergangenheit

Zwei Männer, eine Geschichte. Der eine der Entdecker, der andere der Erforscher. Einer interessierter Laie, einer Wissenschaftler. Beide fasziniert von der Geschichte. Vor allem von der Zeit der Bandkeramiker, die vor gut 7500 Jahren lebten.
Zwei Männer, eine Geschichte. Der eine der Entdecker, der andere der Erforscher. Einer interessierter Laie, einer Wissenschaftler. Beide fasziniert von der Geschichte. Vor allem von der Zeit der Bandkeramiker, die vor gut 7500 Jahren lebten. Jahrzehnte, nachdem Hans Koppelt gemerkt hat, dass in der Baugrube für die Schwanfelder Schule eine archäologische Entdeckung schlummert, lange Jahre, nachdem Professor Jens Lüning mit seinen Studenten eine Bandkeramiker-Siedlung ausgegraben hat, sitzen die zwei auf Plexiglas-Barhockern in einem Eck in einer Halle der Firma Neuhoff, und warten drauf, dass sie dran sind ...