Sennfeld

"Bahnanschluss ist ein Standortvorteil"

In Sennfeld fand ein "Vernetzungstreffen" zum Erhalt der Steigerwaldbahn statt
In Sennfeld trafen sich dieser Tage Vertreter des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen und der Aktiven BürgerInnen für Sennfeld mit Mitgliedern des Fördervereins Steigerwald-Express zum Erhalt der Steigerwaldbahn. Rita Weber von den Grünen hat über das Treffen eine Pressemitteilung verfasst. Ricky Haubenreich vom Förderverein und Grünen-Kreisrat Walter Rachle erläuterten die aktuelle Situation bezogen auf die Kreistagsbeschlüsse zur Steigerwaldbahn und die Entwidmungsanträge der Gemeinden längs der Strecke (außer Gerolzhofen) sowie die aktuellen Streckenverkaufsverhandlungen der Deutschen Bahn. In ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen