OBERSCHWARZACH

Abschied vom Hausmeister der Herzen

Eine Institution hat die Grundschule Oberschwarzach verlassen: Heinrich Bausewein, bei zahlreichen Generationen von Schülern besser als „Bausi” bekannt, hat nach fast 20 Jahren seinen Dienst als Hausmeister und gute Seele der Schule in Oberschwarzach beendet und sich in den Ruhestand verabschiedet.
Natürlich gab es zum Abschied für den zukünftigen Ruheständler Heinrich Bausewein (rechts) zahlreiche Präsente, hier überreicht vom Rektor der Grundschule, Helmut Schmid. Foto: Foto: Grundschule Oberschwarzach
Eine Institution hat die Grundschule Oberschwarzach verlassen: Heinrich Bausewein, bei zahlreichen Generationen von Schülern besser als „Bausi” bekannt, hat nach fast 20 Jahren seinen Dienst als Hausmeister und gute Seele der Schule in Oberschwarzach beendet und sich in den Ruhestand verabschiedet. Für die Schulfamilie von Oberschwarzach ging damit eine Ära zu Ende und man ließ es sich nicht nehmen, den „Mann für alle Fälle” gebührend zu verabschieden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen