SCHWEINFURT

Alfred Wirth bleibt an der Vereinsspitze

Jubilare geehrt: Mitglieder des Vereins für Garten-, Blumen- und Landschaftspflege Schweinfurt (von links) Vorsitzender Alfred Wirth, Kreisvorsitzender Frank Bauer, Franz Dickert (50 Jahre Mitglied), Hildegunde Nöthling (15), Erich Baumeister (25), Silvia Fröhlich (15), Herbert Roßdeutsch (15), Elmar Müller (25), Geschäftsführerin Uschi Büttner, Hermann Grießmann (25), Christine Bender, Karl-Oskar Kost (25), Karl Rosentritt (25). Sitzend (von links) Jolande Rödemer (40), Egon Kropf (40), Liselotte Schirmer (40). Foto: Verein für Garten-, Blumen und Landschaftspflege

Langjährige Mitglieder hat der Verein für Garten-, Blumen- und Landschaftspflege Schweinfurt jüngst bei der Jahreshauptversammlung geehrt: für 15-, 25-, 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft. Neu gewählt wurde auch, wie es im Versammlungsbericht heißt.

83 stimmberechtigte Mitglieder haben Alfred Wirth, seit 8. März letzten Jahres als Nachfolger von Helmut Scheuring, einstimmig wieder zum Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls ohne Gegenstimmen wurden der langjährige zweite Vorsitzende Rolf Ziegler sowie Schriftführerin Barbara Ziegler im Amt bestätigt. Als neuen Schatzmeister wählte die Versammlung Werner Schmidt. Der bisherige Kassenwart Richard Bauer, hatte nach 20-jährigem Engagement den Posten niedergelegt. Ein Beiratsmitglied trat aus Altersgründen zurück, die anderen Beiräte und die Revisoren wurden wiedergewählt.

Frau Christine Bender, Geschäftsführerin des Bezirksverbandes Unterfranken für Gartenbau und Landespflege, sowie der Kreisvorsitzende Frank Bauer sprachen Grußworte und berichteten über die jeweiligen Vereinsaktivitäten. Besonders der bevorstehende „Tag der offenen Gartentür“ und die kleine Gartenschau in Alzenau wurden erläutert, ebenso das Jahresprogramm des Kreisverbandes. Dessen Geschäftsführerin Uschi Büttner stellte die „Gartenträume 2015“ vor, die – wie immer – an Pfingsten in Traustadt. stattfinden werden.

Bender und Bauer nahmen die Jubilarehrungen vor. 14 Geehrte nahmen Urkunden und Ehrenabzeichen persönlich entgegen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Redaktion Main-Rhön
  • Christine Bender
  • Frank Bauer
  • Landschaftspflege
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!