Gerolzhofen

Allianz gegen das Hochwasser

Neun Kommunen zwischen Steigerwald und Main wollen gemeinsam etwas gegen Überflutungen tun. Auch der Stadtrat Gerolzhofen stimmte der Auftragsvergabe für ein Konzept zu.
So sah es beim Hochwasser 2013 östlich von Gerolzhofen auf Höhe des Anwesens Eisenhauer aus. Kaum zu glauben, dass das die Volkach ist. Foto: Norbert Finster
Auch der Stadtrat will den meteorologischen Tatsachen ins Augen schauen. In den vergangenen Jahren kam es zu immer mehr Starkniederschlägen in immer kürzeren Abständen. Gleichzeitig wird immer mehr Fläche versiegelt. Das bedeutet: Die Hochwassergefahr steigt, auch an kleinen Bachläufen wie der Volkach, der Schwarzach oder der Weidach und den noch kleineren Nebenläufen.Deshalb haben sich neun Gemeinden zusammengetan, um ein "Integrales Hochwasserschutz- und Rückhaltekonzept" auf die Beine zustellen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen