Der Logenhaus der Schweinfurter Freimaurerloge 'Brudertreue am Main' in der Neutorstraße, bezogen 1875. Von den Nazis enteignet, wird es nach dem Krieg zwar restituiert, ist aber so baufällig, dass es Anfang der 1950er Jahre abgerissen werden muss.

22.11.2018 Foto: Stadtarchiv Schweinfurt

Der Logenhaus der Schweinfurter Freimaurerloge "Brudertreue am Main" in der Neutorstraße, bezogen 1875. Von den Nazis enteignet, wird es nach dem Krieg zwar restituiert, ist aber so baufällig, dass es Anfang der 1950er Jahre abgerissen werden muss.

3 von 5