Hambach

Alternativstandort für Turnhalle möglich

Sie steht auf Nummer zwei der Hochbau-Prioritätenliste: Die Erweiterung der Schulturnhalle in Hambach.
Sie steht auf Nummer zwei der Hochbau-Prioritätenliste: Die Erweiterung der Schulturnhalle in Hambach. Zeitlich ist sie nach Beginn der Sanierung der Barockkapelle Pfändhausen im Frühjahr 2019 geplant. Benötigt werden zusätzliche Kapazitäten für sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen, etwa beim Fasching, aber auch für den Sportunterricht. Die Bestands-Turnhalle soll zudem in einer Übergangszeit den Schulhort unterbringen, als Grundlage für künftige Sanierungsprojekte. Für Martin Kraus könnte beim Zweitbau auch ein Alternativstandort am Sportheim Sinn machen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen