DINGOLSHAUSEN

Angeln will gelernt sein

Angeln will gelernt sein
(eff) Wie funktioniert eine Angel? Was kann auf den Haken drauf? Wie wirft man überhaupt eine Angel aus? Fragen wie diese konnten im Rahmen des Ferienspaß-Angebots des Anglervereins beantwortet werden. Vorsitzender Dieter Schwerdt, Jürgen Schröter (Jugendwart), Stefan Schröter ... Foto: Dagmar Schwerdt
Wie funktioniert eine Angel? Was kann auf den Haken drauf? Wie wirft man überhaupt eine Angel aus? Fragen wie diese konnten im Rahmen des Ferienspaß-Angebots des Anglervereins beantwortet werden. Vorsitzender Dieter Schwerdt, Jürgen Schröter (Jugendwart), Stefan Schröter und Julius Schreck (beides Jungangler) und Thomas Hager (Betreuer) wussten den elf Kindern einiges zu erzählen und nahmen sich viel Zeit. Dagmar Schwerdt und Waltraud Linder sorgten für eine schmackhafte Brotzeit. Der Anglerverein ist seit vielen Jahren eine feste Größe im Ferienspaß-Angebot der Gemeinde Dingolshausen. Unser Bild zeigt einige der Kinder zusammen mit Dieter Schwerdt (hinten) und Jürgen Schröter. Im Bild einige der Kinder zusammen mit Dieter Schwerdt (hinten) und Jürgen Schröter.

Schlagworte

  • Dingolshausen
  • Gerald Effertz
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!