Grafenrheinfeld

Anglergemeinschaft ehrt verdiente Mitglieder

Die Geehrten Robert Kimmel, Manfred Popp, Gerhard Hand, Dieter Bremer, Werner Fischer, Anton Werner, Rudi Brand und Rudi Fella mit (links) Vorsitzendem Harry Scharold. Foto: Armin Weitz

Bei der Jahreshauptversammlung der Anglergemeinschaft zog Vorsitzender Harry Scharold für das zurückliegende Jahr ein durchweg positives Resümee. Er erwähnte die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen, die Etablierung von drei Bienenvölkern an den vereinseigenen Seen, die Durchführung eines Jungendangelcamps (mit Filmberichterstattung des Bayerischen Jugendfischereiverbands) und das wieder sehr erfolgreich durchgeführte Fischfest des Vereins. Wie Scharold weiter berichtete, konnte im August ein Fischdieb überführt werden, der der Anglergemeinschaft durch seine stetige Entnahme von Fischen aus dem Zuchtsee einen großen finanziellen Schaden zugefügt habe. Der Dieb wurde wegen Fischwilderei und Diebstahl angezeigt; ein zivilrechtliches Verfahren mit Schadensersatzansprüchen wurde eingeleitet. Für ihre besonderen Leistungen wurden mit der goldenen Ehrennadel des Vereins geehrt: Robert Kimmel, Manfred Popp, Gerhard Hand, Dieter Bremer, Werner Fischer, Anton Werner, Rudi Brand, Rudi Fella und (posthum) der verstorbene Ehrenpräsident der Vereins, Gerhard Mauder.

Schlagworte

  • Grafenrheinfeld
  • Brände
  • Diebe
  • Diebstahl
  • Mitglieder
  • Schäden und Verluste
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Werner Fischer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!