RÖTHLEIN

Auf Klangschalenreise in den Zaubergarten

„Gong“ – Mit einem Schlegel schlägt Ulrike Szallay-Grasser ihre größte Klangschale an: Die Schwingungen sind im ganzen Raum zu spüren, ein merkwürdiges Gefühl, besonders für Jonas.
Buddha, Gebetsmühle und Klangschalen bestaunten die Kinder beim Röthleiner Ferienspaß mit Klangschalenpraktikerin Ulrike Szallay-Grasser. Foto: Foto: Daniela Schneider
„Gong“ – Mit einem Schlegel schlägt Ulrike Szallay-Grasser ihre größte Klangschale an: Die Schwingungen sind im ganzen Raum zu spüren, ein merkwürdiges Gefühl, besonders für Jonas. Der steht nämlich mit beiden Füßen barfuß in der beeindruckenden Klangschale, spürt die Vibrationen ganz intensiv und findet: „Das kitzelt“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen