KOLITZHEIM

Auf „Monsterjagd“ im Steigerwald

20 Kinder der Gemeinde Kolitzheim waren mit ihren Betreuern Gerd Endres, Ottmar Krapf und Ingrid Krapf am Dienstag im Steigerwaldzentrum in Handthal.
20 Kinder der Gemeinde Kolitzheim waren mit ihren Betreuern Gerd Endres, Ottmar Krapf und Ingrid Krapf am Dienstag im Steigerwaldzentrum in Handthal. Foto: Foto: Ingrid Krapf
20 Kinder der Gemeinde Kolitzheim waren mit ihren Betreuern Gerd Endres, Ottmar Krapf und Ingrid Krapf am Dienstag im Steigerwaldzentrum in Handthal. Der Spaß begann mit dem Basteln eines Insektenstaubsaugers, mit welchem die Kinder später im Wald die kleinen Tiere, wortwörtlich aufsaugen und somit näher betrachten konnten. Auch mussten die Kinder mit verbundenen Augen den Barfußpfad meistern. Die größte Herausforderung des Tages war allerdings das überwinden des Spinnennetzes aus Seilen. Schlussendlich wurden alle Forderungen gut gemeistert und ein erfolgreicher Ausflug ging dem Ende zu.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen