PFÄNDHAUSEN

Auf Peter Haupt folgt Gunnar Reim

Der VdK-Ortsverband Pfändhausen-Pfersdorf-Holzhausen ist gerettet, nach einer Vakanz an der Spitze und Neuwahlen gibt es wieder eine funktionierende Vereinsführung.
Neue Vorstandsspitze des VdK Pfändhausen (v. l.): die Beisitzer Jürgen Markert, Bruno Thoma und Ilse Küster, Schriftführerin Heike Thoma, Kassier Manfred Reim, VdK-Kreisvorsitzender Winfried Huppmann und der frisch gewählte Orts-Vorsitzende ... Foto: Foto: Josef Wolz
Der VdK-Ortsverband Pfändhausen-Pfersdorf-Holzhausen ist gerettet, nach einer Vakanz an der Spitze und Neuwahlen gibt es wieder eine funktionierende Vereinsführung. „Wir werden das Kind schon schaukeln“, meinte Gunnar Reim, zum Abschluss der gut besuchten Jahreshauptversammlung, „mit so einer Mannschaft im Rücken wäre das ja gelacht“. Der ehemalige zweite Vorsitzende leitet nun den Traditionsverband, nach dem Wegzug des bisherigen Vorsitzenden Peter Haupt (der zugleich Behindertenbeauftragter der Gemeinde Dittelbrunn war).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen