SCHWEINFURT

Auf Tour gegen prekäre Arbeitsverhältnisse

Illegale Leiharbeit, Mindestlohn-Verstöße, befristete Arbeitsverträge - die Themen der Sommer-Kampagne der Linken. In Schweinfurt machte MdB Klaus Ernst Station. Im Gepäck: Krankenbetten.
Foto: ANAND ANDERS
Die vier bayerischen Bundestagsabgeordneten der Linken sind auf „Sommertour“. Klaus Ernst hat unter anderem in Nürnberg und München Station gemacht, am Mittwoch nun in seinem Wahlkreis. Am Vortag hat er in Schweinfurt das Hauptzollamt besucht, genauer: die Finanzkontrolle Schwarzarbeit, nun lädt er gemeinsam mit Mandatsträgern aus Stadtrat und Bezirkstag zum Pressefrühstück und anschließend zur „Krankenhausbetten-Aktion“ auf dem Schillerplatz. Die Tour steht unter dem Motto der Linken-Kampagne „Das muss drin sein“. Es geht um prekäre Arbeitsverhältnisse, das Unterlaufen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen