HAMBACH

Auf der Walz die Welt entdeckt

Das halbe Dorf war auf den Beinen, der Musikverein Hambach gab das Geleit beim Zug durch das Dorf zum Elternhaus und zum Festplatz, 2. Bürgermeisterin Annemarie Lutz hieß ihn im Namen der Gemeinde willkommen: Matthias Zweier kehrte nach drei Jahren und zehn Tagen von der Walz zurück in sein Heimatdorf.
2. Bürgermeisterin Annemarie Lutz, MdEP Anja Weisgerber und der Feuerwehrkommandant Johannes Geier heißen Matthias Zweier willkommen. Foto Rita Steger-Frühwacht FOTO Rita Steger-Frühwacht
Das halbe Dorf war auf den Beinen, der Musikverein Hambach gab das Geleit beim Zug durch das Dorf zum Elternhaus und zum Festplatz, 2. Bürgermeisterin Annemarie Lutz hieß ihn im Namen der Gemeinde willkommen: Matthias Zweier kehrte nach drei Jahren und zehn Tagen von der Walz zurück in sein Heimatdorf. Begleitet von rund 20 anderen Wandergesellen marschierte der gelernte Zimmermann aus Richtung Dittelbrunn auf Hambach zu.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen