NIEDERWERRN

Auf leisen Wegen mit dem Strom

Diakoniestation Niederwerrn hat zwei Wochen lang einen Elektro-BMW getestet
Thüringen, Bayern und Franken arbeiten gemeinsam an der Energiewende: Jessica Firsching-Mündlein und Leiterin Marjana Pankowitsch von der Diakoniestation Niederwerrn, Jochen Keßler-Rosa (Diakonie Schweinfurt), Jürgen Hack (EOW) und Martin ... Foto: Foto: Uwe Eichler
Die Niederwerrner mussten in den letzten zwei Wochen etwas genauer hinsehen: Auf dem Nummernschild des Dienstautos der Diakoniestation in der Hainleinstraße stand nicht etwa „NDW“, sondern „NDH“, Kürzel für Nordhausen in Thüringen. Die mobilen Kranken- und Altenpfleger testeten einen BMW i3 der Firma Intrasol alias „Intelligent Traffic Solution GmbH“. Das junge Start-Up-Unternehmen hat in Nordhausen, eine Mittelstadt ungefähr Schweinfurter Größe, eCar-Sharing, Ladeinfrastruktur und Beratung zur Elektromobilität im Angebot. In Franken arbeitet Intrasol eng mit der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen