NIEDERWERRN

Auftakt zum „größten Fest des Jahres“

Hugo von Trimberg hat die Niederwerrner Kirchweih eröffnet, bis Montagabend wird gefeiert.
Schweinfurter Tagblatt
Mit einem gezielten Schlag zapfte Bettina Bärmann das erste Fass Bier auf der Niederwerrner Kirchweih. Alexander und Mario Borst unterstützten die Bürgermeisterin. Foto: Foto: Hans-Peter Hepp
„Man sieht mir gar nicht an, dass ich schon um Jahre 1230 geboren bin!“ Edgar Schuck, der zum Auftakt der Niederwerrner Kirchweih in die Rolle des Hugo von Trimberg geschlüpft war, verkündete im mittelalterlichen Versmaß die Vor- und Nachteile von Speis' und Trank. Er lobte die Kirchweihspezialitäten, berichtete von Genuss und Mäßigung und forderte die Niederwerrner Vereine auf, im Festzug zur Kirchweih zu ziehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen