SCHWEBHEIM

Auge in Auge mit der Geschichte

Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, durch die Zeit reisen zu können? Die Grundschüler machten es möglich. Ihre Musicalaufführung „Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine“ versetzte die Gäste in die Anfänge des Lebens auf der Erde ebenso wie in die Zukunft, in der Maschinen die Arbeit der ...
Die neunjährige Naemi Albert wurde von Timi, der Zeitmachine, in eine Oma verwandelt. Da staunten die beiden Hauptdarstellerinen Maxima Englert (links) und Betty-Ann Gamble (rechts). Foto: Foto: Ursula Lux
Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, durch die Zeit reisen zu können? Die Grundschüler machten es möglich. Ihre Musicalaufführung „Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine“ versetzte die Gäste in die Anfänge des Lebens auf der Erde ebenso wie in die Zukunft, in der Maschinen die Arbeit der Menschen übernehmen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen