Wasserlosen

Aus Wasserlosen

Sandsteinfigur "Petrus in Ketten": Die Kirchenstiftung beabsichtigt diese Sandsteinfigur an der Kirchenfassade für etwa 10 000 Euro renovieren zu lassen. Die Gemeinde beteiligt sich daran mit 20 Prozent.

Kirchenmauer Schwemmelsbach: Auf Antrag der katholischen Kirchenstiftung Schwemmelsbach stellt das Gremium 6800 Euro für die Sanierung eines Teilstückes der Kirchenmauer zur Verfügung. Zum einen beteiligt sich die Gemeinde mit fünf Prozent an den Gesamtkosten in Höhe von 33 000 Euro. Ebenso übernimmt die Gemeinde die Kosten für einen Sockelvorsprung (1650 Euro) sowie für einen Stützpfeiler (3500 Euro), die sich beide auf Gemeindegrund befinden.

Feuerwehrbedarf: Fünf der acht gemeindlichen Feuerwehren hatten ihren Bedarf für dieses Jahr gemeldet. Die insgesamt 16 185 Euro verteilen sich auf die Wehren von Brebersdorf (3241 Euro), Greßthal ( 2345 Euro), Schwemmelsbach (3142 Euro), Wasserlosen (1325 Euro) und Wülfershausen (6130 Euro). Bei letzterer Wehr standen auch fünf Dienstjacken für 445 Euro auf der Wunschliste. Dieser Betrag wurde herausgenommen, da diese Uniformen bisher immer von den Wehren auf eigene Kosten angeschafft wurden. Martin Heil will deshalb mit den Verantwortlichen Rücksprache führen.

Bauvorhaben: Keine Einwände erhoben die Räte gegen folgende Bauvorhaben mit den erforderlichen Befreiungen vom Bebauungsplan: Druckerhöhungsanlage für den Kaistener Wasserbeschaffungsverband in der Gemarkung Kaisten, Änderung einer Gartenhütte Am Mühlweg 9 in Greßthal sowie Neubau eines Einfamilienhauses in Wasserlosen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wasserlosen
  • Elmar Heil
  • Bauprojekte
  • Brebersdorf
  • Feuerwehren
  • Gesamtkosten
  • Kaisten
  • Kosten
  • Sanierung und Renovierung
  • Schwemmelsbach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!