Ausgelassenes Live-Getöse

Der März im Stattbahnhof: Punk, Deutschrap, Metal und Rock 'n' Roll
The Movement – Mod-Punkrocker aus Kopenhagen Foto: Foto: Tim Hackemack
Ming City Rockers – fällt aus Fr., 1. März, 21 Uhr, kleiner Saal Das Konzert der Ming City Rockers fällt aus, die Tour wurde abgesagt. Mad Caddies – Ska-Punk Sa., 2.März, 20.30 Uhr, großer Saal Seit Jahren stehen die Mad Caddies für Ska-Punk, angereichert durch Elemente aus Reggae, Dixie, Country, Pop und Swing. Bei den Konzerten avancieren ihre fröhlichen Klänge zu ausgelassenem Live-Getöse. Auf ihren neueren Alben ist es etwas harmonischer – weg vom ganz harten Punk, hin zu entspannterem Ska-Reggae, denn es braucht auch kalifornische Relaxtheit, Surfer-Attitüde und musikalische Fantasie, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen