EUERBACH

Ausschließlich nicht störende Betriebe zulässig

Formal hat der Gemeinderat Euerbach den Bebauungsplan für das Gewerbegebiet „Südlich der B 303“ aufgestellt, so dass mit dem begonnenen Kreiselbau der Weg für die Errichtung eines Einkaufsmarkts beschritten ist.
Seit einigen Tagen wird für den Kreiselbau auf der B 303 bei Euerbach die Umfahrungsstraße für die Dauer der Bauzeit vorbereitet. Foto: Foto: Silvia Eidel
Formal hat der Gemeinderat Euerbach den Bebauungsplan für das Gewerbegebiet „Südlich der B 303“ aufgestellt, so dass mit dem begonnenen Kreiselbau der Weg für die Errichtung eines Einkaufsmarkts beschritten ist. Seit Wochenbeginn wird am Bau des Verkehrskreisels auf der B 303 vor Euerbach gearbeitet. Die Umfahrungsstraße für die Dauer der Bauzeit ist ausgeschoben, so dass der Verkehr dann ohne Ampelregelung fließen kann. Von dem Kreisel weist der südliche Abzweig in das neue Gewerbegebiet, wofür der Bebauungsplan vom Ratsgremium einstimmig gebilligt wurde. Parallel dazu wurde auch der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen