SCHWEINFURT

Ausstellung: Kriegsende vor 70 Jahren

70 Jahre ist es her, dass US-Truppen in Schweinfurt einmarschiert sind. Die Stadt gedachte des Kriegsendes mit einer Ausstellung im Fichtel-und Sachs-Bunker.
Am 11. April 1945 marschierten die Amerikaner in Schweinfurt ein, der Krieg war vorbei. Erinnert worden ist in Schweinfurt an diesen 70. Jahrestag mit einem Gedenk-Wochenende an einem außergewöhnlichen Ort: Im Fichtel- und-Sachs-Bunker A 8. Von der Resonanz mit „vielen Hundert Besuchern“ auf diese Mischung aus Gedenken, Ausstellung, Vorträgen und einfach nur die Neugierde stillen waren die Eigentümer und Veranstalter, Petra und Nils Brennecke, „überwältigt und perplex“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen