OBERWERRN

Ausstellung: „Kunst in den Gärten“

Die Gärten Am Buchweg 36 und 38 in Oberwerrn öffnen ihre Türen für die Ausstellung „Kunst in den Gärten“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Exponate von insgesamt 15 Künstlern und Kunsthandwerkern gäben der Veranstaltung eine besondere Note.
Die Gärten Am Buchweg 36 und 38 in Oberwerrn öffnen ihre Türen für die Ausstellung „Kunst in den Gärten“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Exponate von insgesamt 15 Künstlern und Kunsthandwerkern gäben der Veranstaltung eine besondere Note. Die Palette reiche von unterschiedlicher Malerei über Goldschmiedearbeiten und Fotografik bis hin zu mundgeblasenem Glas. Keramikarbeiten, Metallobjekte, Holzkunst, Porträts, Illustrationen und Textilmaterial ergänzten die Ausstellung. Alle teilnehmenden Künstler und Kunsthandwerker hätten durch neue Arbeiten die Attraktivität gesteigert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen