28.06.2019 Foto: Anand Anders

Bis 26. Juli ist die Ausstellung "Von Stalingrad nach Rossoschka" im Bayernkolleg zu sehen. Oliver Bauer (links), Bezirksgeschäftsführer des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge erläuterte (von links) Kurt Berger, Edeltraud Baumgartl, Oberbürgermeister Sebastian Remelé, der stellvertretenden Landrätin Christine Bender und Schulleiter Peter Rottmann den Aufbau und die Zielrichtung. 

1 von 3