Schonungen

Auto und Transporter berührten sich mit den Spiegeln

Am Dienstag gegen 19 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2266 zwischen Schonungen und Marktsteinach ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Eine 29-jährige Frau war mit ihrem schwarzen Audi A3 mit Schweinfurter Kennzeichen auf dem Weg von Schonungen nach Marktsteinach. In einer Kurve kam ihr ein Transporter entgegen, der teilweise auf ihrer Spur fuhr, sodass es zu einer Berührung der Außenspiegel kam. Der Unfallverursacher kümmerte sich jedoch nicht weiter darum und setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Über den Transporter sind keine weiteren Details bekannt. Bei der jungen Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Schlagworte

  • Schonungen
  • Audi
  • Marktsteinach
  • Unfallflucht
  • Unfallverursacher
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!