SCHWEINFURT

Autofahrerin fährt bei Rot über die Ampel und rammt Pkw

Das hätte schlimm ausgehen können: Frontal ist eine Autofahrerin am Samstagnachmittag am John-F.-Kennedy-Ring auf das Heck eines anderen Pkw gefahren.

Die stadtauswärts fahrende Frau hatte übersehen, dass die Ampel auf Rot stand, und rammte mit ihrem Smart frontal das Heck eines bei Grün einbiegenden Golf. Nur durch Glück, so die Polizei, wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Sachschaden: insgesamt etwa 5000 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Katja Beringer
  • Rot
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!