Hesselbach

Autofahrerin übersieht Radler: 36-Jähriger leicht verletzt

Mit einigen Schrammen hat ein Radfahrer die Begegnung mit einem Auto auf der Kreisstraße SW5 zwischen Ebertshausen und Hesselbach überstanden.
Symbolbild Polizei Foto: Armin Weigel (dpa)

Eine gute Portion Glück im Unglück hatte ein 36-jähriger Radfahrer am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße SW5 von Ebertshausen in Richtung Hesselbach. Eine 24-jährige Autofahrerin hatte den Radler, der in die gleiche Richtung fuhr, laut Polizei übersehen und mit dem rechten Außenspiegel ihres Autos touchiert.

Der Radfahrer stürzte, zog sich offenbar aber keine ernsthaften Verletzungen zu. Wie es im Polizeibericht heißt, war eine ärztliche Versorgung vor Ort nicht nötig.  Der Schaden am Auto wird auf 500 Euro geschätzt, so die Polizei Schweinfurt.

Schlagworte

  • Hesselbach
  • Auto
  • Autofahrer
  • Debakel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Radfahrer
  • Schäden und Verluste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!