Schweinfurt

BA-BI unterstützt Freitags-Schülerdemos

Zur konstituierenden Vorstandssitzung nach der Jahreshauptversammlung traf sich der erweiterte Vorstand der BA-BI unter Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden Walter Rachle im Grünen Büro in Schweinfurt, heißt es in einer Pressemitteilung.
Zur konstituierenden Vorstandssitzung nach der Jahreshauptversammlung traf sich der erweiterte Vorstand der BA-BI unter Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden Walter Rachle im Grünen Büro in Schweinfurt, heißt es in einer Pressemitteilung. Hauptthema war die Festlegung der Schwerpunkte bis zur Nachwahl des Vorsitzenden im Herbst. An erster Stelle stand die Vorbereitung der Gedenkandacht zum Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe am Sonntag, 28. April, um 14 Uhr am KKG-Wegkreuz, bei der auch eine von der BA-BI gestiftete Stele mit Denkschrift feierlich eingeweiht wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen