Oberschwarzach

Bamberger Denkmalpfleger in Oberschwarzach

Studierende des Masterstudiengangs Denkmalpflege der Universität Bamberg sind in der Zeit vom 26. Juni bis 05. Juli in Ortsteilen der Marktgemeinde Oberschwarzach unterwegs. Sie werden laut einer Pressemitteilung von Experten des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege (BLfD) begleitet.
Oberschwarzach Ortsschild
Symbolfoto Foto: Norbert Vollmann
Studierende des Masterstudiengangs Denkmalpflege der Universität Bamberg sind in der Zeit vom 26. Juni bis 05. Juli in Ortsteilen der Marktgemeinde Oberschwarzach unterwegs. Sie werden laut einer Pressemitteilung von Experten des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege (BLfD) begleitet. Im Mittelpunkt der vierzehntägigen "Anwendungswochen" stehen denkmalpflegerische Untersuchungen. Die Ergebnisse werden am Freitag, 5. Juli, im Schloss Oberschwarzach öffentlich präsentiert. Der Masterstudiengang Denkmalpflege der Universität Bamberg wählt jeden Sommer eine Gemeinde in Franken aus, um ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen