Hambach

Baufirma Glöckle spendet an Förderverein Hambach

"Uns war wichtig, einem Verein zu helfen, der etwas für die Region tut", meinte Carolin Glöckle, zur Weihnachtsspende des Bauunternehmens Glöckle an den "Förderverein krebs- und schwerkranker Kinder Hambach":  10.
Im Bild bei der Spendenübergabe (von links): Beisitzerin Gisela Lück, Vorsitzender Reinhard Lutz, geschäftsführende Gesellschafterin Carolin Glöckle, Beisitzerin Annemarie Lutz, stellvertretender Vorsitzender Winfried Schulz sowie Klaus Glöckle ... Foto: Uwe Eichler
"Uns war wichtig, einem Verein zu helfen, der etwas für die Region tut", meinte Carolin Glöckle, zur Weihnachtsspende des Bauunternehmens Glöckle an den "Förderverein krebs- und schwerkranker Kinder Hambach":  10.000 Euro bleiben so vor Ort. Aktuell werden sechs Familien unterstützt, berichtete Winfried Schulz als stellvertretender Vorsitzender, zwei weitere sind dazugekommen: "Es geht um Sachen, die die Krankenkasse nicht übernimmt, und das ist sehr viel". Zu den monatlichen Zuschüssen kommen Einzelspenden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen