SCHWEINFURT

Bauverein feiert Jubiläum

100 Jahre Bauverein Schweinfurt: Am 4. Mai ist Eröffnung der großen Ausstellung in einem Haus in der Georg-Groha-Straße 25, das eines der ersten Projekte der Genossenschaft war.
Ein Luftbild der Gartenstadt aus den 1930er Jahren. Foto: Foto: Stadtarchiv SW/Luftbild Strähle 0017
Für Architektur hat die Chefin der Kunsthalle, Andrea Brandl, ein Faible. Kein Wunder, sie arbeitet ja in einem nicht nur Freunde moderner Architektur beeindruckenden Gebäude. Doch nicht nur die opulente Kunsthalle, auch das Haus im Grünen findet Brandls Gefallen. Zumal, wenn es so von Stadthistorie erfüllt ist wie das Gebäude in der Georg-Groha-Straße 25: „Das hat Charme“, befindet Brandl, wenn sie sich in dem Anfang der 1920er Jahre erbauten Haus des Bauvereins in der Gartenstadt umschaut.