TRAUSTADT

Begeisterter Winzer und Jäger

Wurde 75 Jahre alt: Rudolf Ach aus Traustadt. Foto: Wolfgang Lindenthal

Rudolf Ach aus Traustadt feierte kürzlich bei guter Gesundheit seinen 75. Geburtstag. Geboren wurde er in Gerolzhofen. Dort besuchte auch dort die achtklassige Volksschule. Danach lernte er bei der Gerolzhöfer Firma Lutz Fahrzeugbauer. 1961 heiratete er Hiltrud Lotter aus Traustadt. Der Jubilar zog nach Traustadt und bewirtschaftete mit seiner Frau und den Schwiegereltern den landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieb der Familie bis zu seinem Rentenalter. Rudolf Ach kümmert sich sehr um Haus und Garten. Doch seine besondere Liebe gilt Jagd und Weinbau.

Die Jagdhornbläser aus Gerolzhofen, der Jägerstammtisch aus Donnersdorf mit Jürgen Barthel, die VR-Bank Gerolzhofen mit Edwin Thurn sowie der Steigerwaldklub Gerolzhofen mit Engelbert Müller gratulierten. Von den Traustädter Vereinen überbrachte Andreas Wolf die Glückwünsche der Feuerwehr, Nicole Weissenseel die des Weinbauvereins und Gertrud Haupt die der Siedler und Eigenheimer. Weiter gratulierten Bürgermeister Klaus Schenk, Staatssekretär Gerhard Eck und Pfarrer Günter Höfler. Besonders herzlich gratulierten Ehefrau Hiltrud, die zwei Töchter und drei Söhne mit ihren Ehepartnern sowie die acht Enkel.

Schlagworte

  • Traustadt
  • Wolfgang Lindenthal
  • Gerhard Eck
  • Hochzeiten
  • Klaus Schenk
  • Nicole Weissenseel
  • Schwiegereltern
  • Steigerwaldklub
  • VR-Bank Gerolzhofen
  • Volksschulen
  • Weinbau
  • Weingärtner
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!