Wasserlosen

Beim VdK Wasserlosen war 2019 viel los

Mit Urkunden und Geschenken ins neue Jahrzehnt: Landrat Florian Töpper (links), Vizebürgermeister Martin Heil (rechts) sowie der Ortsvorsitzende Josef Wolz (Dritter von rechts) würdigten die Jubilare des VdK-Ortsverbands Wasserlosen. Foto: Daniel Peter

Auch im VdK Ortsverband Wasserlosen ging ein ereignisreiches Jahr zu Ende, mit einigen "Zuwächsen". Vorsitzender Josef Wolz berichtete zum Jahresabschluss von 51 Neuzugängen, so dass der Lokalverband nun 407 Mitglieder hat.

77 Geburtstagskindern wurde gratuliert, dazu gab es Krankenbesuche, Visiten bei Hochzeitsjubiläen ebenso wie in den Seniorenheimen, eine Schlachtschüssel sowie eine Mehrtagesfahrt nach Niederösterreich und Ausflüge. Schon am 18. Januar steht die Schlachtschüssel 2019 auf dem Programm, im Sportheim Burghausen, außerdem eine Fahrt zum Lago Maggiore (vom 30.Mai bis 3. Juni), plus ein Tagesausflug und der Besuch eines Weihnachtsmarkts. Kassiererin Waltraud Schwab stellte eine Steigerung bei den Sammlungen "Helft Wunden heilen" fest, gegenüber 2018 – die Spenden werden unbürokratisch Bedürftigen zu Gute kommen.

Gruß- und Dankesworte gab es von Landrat Florian Töpper, der sich über das Mitglieder-Plus freute und insbesondere Verena Bentele lobte. Die ehemalige Paralympics-Sportlerin ist nun Präsidentin des Bundes-VdK und gilt mit ihrem Engagement als eine der Gründe für den starken Mitgliederzuwachs. Dritter Bürgermeister Martin Heil würdigte die sozialen Angebote des Ortsverbands. Bei der Barrierefreiheit werde Hilfe geleistet, wo es möglich sei.

Josef Wolz präsentierte in seiner Eigenschaft als Vize-Vorsitzender des Kreisverbands einige statistische Zahlen: In Stadt und Kreis gibt es derzeit 13 530 Mitglieder, ein Mitgliederzuwachs von 1054 Personen. 8500 Beratungen wurden durchgeführt. In Zusammenhang mit Renten- und Versicherungsfragen wurden 2000 Anträge gestellt und 800 Widersprüche gegen Bescheide erhoben. 164 Mal wurde geklagt. Bayernweit gebe es bereits 720 000 Mitglieder, deutschlandweit über zwei Millionen Mitstreiter.

Am 28. März lädt der VdK zur Renten-Großdemo nach München ein, unter dem Stichwort: "Soziales Klima retten". Anmeldungen für die kostenlose Busfahrt mit Verpflegung sind in der Geschäftsstelle möglich.

Die Ehrungen: Auf zehn Jahre treue Mitgliedschaft bringen es Michael Schneider, Michael Schmitt, Hildegard Breitenbach, Hermann Krispin , Bernhard Wolf, Reinhard Keller, Heidi Simon, Ulrike Sommer, Helmut Benkert, Hans Sieger, Elmar Weth, Uwe Müller, Karl Maar, Hubert Keul, Joachim Manger, Rosa Vetter, Ernst Brand, Matthias Kippes und Bernhard Vierheilig.

20 Jahre im Ortsverband sind Petra Veth, Bernhard Krapf und Rosa Haußig, auf 25 Jahre Mitgliedschaft blicken Rudolf Benkert, Georg Weingärtner und Martin Nöth zurück. 30 Jahre Mitglied ist Anton  Pfeuffer, 40 Jahre dabei sind Werner Schmitt, Susanne Vierengel sowie Anton Wolz. Für 20 Jahre Mitarbeit im "OV Wasserlosen" wurde nicht zuletzt Chef Josef Wolz selbst geehrt, durch seine Stellvertreterin Waltraud Schwab.

Schlagworte

  • Wasserlosen
  • Uwe Eichler
  • Bernhard Krapf
  • Florian Töpper
  • Freude
  • Happy smiley
  • Landräte
  • Michael Schneider
  • Mitglieder
  • Ortsverbände
  • Seniorenheime
  • Uwe Müller
  • VdK Ortsverbände
  • VdK Wasserlosen
  • Verena Bentele
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Waldbad Langer Teich
  • Weihnachtsmärkte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!