DITTELBRUNN

Beispielhaft beim Einsatz von Energie

„So was sieht man selten“, meinte Professor Markus Brautsch, bei der Vorstellung des Energiekonzepts der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal. Insgesamt ergebe sich „ein fantastisches Bild“, so der Ingenieur vom „Institut für Energietechnik“ (IfE), der Technischen Hochschule ...
„So was sieht man selten“, meinte Professor Markus Brautsch, bei der Vorstellung des Energiekonzepts der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal. Insgesamt ergebe sich „ein fantastisches Bild“, so der Ingenieur vom „Institut für Energietechnik“ (IfE), der Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Das IfE hat das Gesamtkonzept für acht von zehn Mitgliedsgemeinden erarbeitet, die 90 000 Megawattstunden jährlich Strom verbrauchen – von denen 2012 bereits 99 Prozent regenerativ erzeugt worden sind (aufgrund hoher Abhängigkeit vom Wetter allerdings nur in der Bilanz).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen