Bellen erwünscht

Maibach (ri) Kein "Tor"-Schrei, keine "Schieber"-Rufe - freudiges Bellen waren am Freitag auf dem Sportplatz zu hören.
Maibach (ri) Kein "Tor"-Schrei, keine "Schieber"-Rufe - freudiges Bellen waren am Freitag auf dem Sportplatz zu hören. Organisiert hatten die Ferienspaßaktion Ludwig Mergenthal und seine Mannen vom "Seniorenclub 50+". Viele Kinder, aber auch eben so viele Erwachsene waren mit ihren Vierbeinern gekommen. Erwartet wurden sie von einem abwechslungsreichen Programm. Zunächst zeigte der "Kynologische Club" aus Schweinfurt mit 13 Hunden Sehenswertes zum Thema "Unterordnung", dann verfolgten die Kinder staunend, wie sich Hunde schnuppernd auf die Fährte von Wild machten und Kaninchen-Attrappen herbei schleppten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen