Bergrheinfeld

Bergrheinfelder CSU-Kandidatenliste steht fest

Einstimmig hat der CSU-Ortsverein Bergrheinfeld seine 20 Kandidaten für die Gemeinderatsliste zur Kommunalwahl im kommenden Jahr nominiert. Spitzenkandidat ist Gemeinderat Christian Djalek.

Zurzeit hat die CSU neun Sitze im Gemeinderat. Von diesen treten fünf bei den Kommunalwahlen wieder an. "Kommunalpolitik ist wie jede politische Auseinandersetzung die Suche nach einem bestmöglichen Kompromiss", erklärte Ortsvorsitzender Dieter Wagner. Viele Menschen hätten viele unterschiedliche Interessen. Hier gelte es, einen Ausgleich zu finden, den möglichst viele mittragen.

"Wir sind dankbar für die gute Zusammenarbeit im Gemeinderat Bergrheinfeld", betonte er. Hier herrsche fraktionsübergreifend ein gutes kooperatives Miteinander. Viele Projekte seien mit einem einstimmigen Votum verabschiedet worden. Dabei habe es auch inhaltliche engagierte und mit Leidenschaft geführte Diskurse gegeben. Am Ende hätten am Gemeinwohl orientierte Entscheidungen gestanden.

Die  Kandidaten setzen sich auch in der zukünftigen Arbeit des Gemeinderates für einen respektvollen, wertschätzenden Dialog ein, haben sich zum Ziel gesetzt, Toleranz zu zeigen, und seien bereit Verantwortung zu übernehmen.

Dieter Wagner hob die Vorteile einer offenen Liste hervor. Gerade diese Öffnung der Partei für Nichtmitglieder halte er für sehr wichtig. Dem CSU-Ortsverband sei es gelungen, eine starke Mannschaft aus der Mitte der Bergrheinfelder Bürgerschaft zu gewinnen. Die vorliegende Liste sei ein Querschnitt unserer Bevölkerung.

Die Kandidatenliste: 1. Christian Djalek (GR), 2. Gabi Göbel (GR), 3. Michael Eusemann , 4. Achim Hiernickel (GR), 5. Sabine Diroll-Bauer, 6. Klaus Eusemann (GR), 7. Klaus Göb (GR), 8. Moritz Rösch, 9. Cornelia Eusemann,10. Marco Gessner, 11. Anette Rudloff-Groha, 12. Frank Cybulski, 13. Philipp Füller, 14. Christopher Lang, 15. Stefan Seuffert, 16. Sophia Hiernickel, 17.Florian Burkert, 18. Denis Grimm, 19. Marcel Schneider, 20. Bernd Hertlein. Ersatzleute sind Anita Krämer, Günter Rudloff und Uschi Büttner. 

Rückblick

  1. Kommunalwahl: Fallstricke auf dem Weg ins Rathaus
  2. Kommunalwahl: Vier Parteien machen gemeinsame Sache
  3. Kommunalwahl: Fehler auch in Alitzheim und in Gernach
  4. Kreis Schweinfurt: Nur fünf Landräte in 75 Jahren
  5. Kreistagswahl: Sauer an der Spitze der FDP
  6. CSU Grafenrheinfeld nominiert Kandidaten
  7. Kandidaten im Porträt: Thomas Pfister für Üchtelhausen
  8. Kandidaten-Porträt:Ingo Göllner für Üchtelhausen
  9. Kandidaten-Porträt: Johannes Grebner für Üchtelhausen
  10. Soziale Bürgerliste Dittelbrunn tritt wieder an
  11. Kreis-SPD hofft auf eine "bunte, mutige Mehrheit"
  12. Landkreis CSU: Mit grüner Seele im Wahlkampfmodus
  13. 1. Jugendkongress: Gochsheim-App ist eine von vielen Ideen
  14. Wahlkampf im Landkreis: Party und Politik am Drei-Dörfer-Eck
  15. SPD und Freie Wähler nominieren ihre Kandidaten
  16. Live-Ticker zum Nachlesen: So lief das Rede-Duell Töpper/Zachmann
  17. Kneuer und Edeka: Win-win im Supermarkt
  18. Liveticker: So läuft die Podiumsdiskussion der Landratskandidaten
  19. Alexander Nicklaus will ins Schonunger Rathaus
  20. Oberwerrn: CSU-Chef Norbert Hart hat hingeschmissen
  21. Landratswahl: Töpper und Zachmann im Rededuell
  22. Kreistagswahl: Linke für Sozialbindung bei Mieten
  23. Kommentar: Mit Kanonen auf Spatzen
  24. Kreistag: Heftiger Streit rund um Schweinfurter Gewerbepark Conn-Barracks
  25. Freie Wählergemeinschaft Wasserlosen stellt Kandidatenliste auf
  26. Manuel Mannichl will Bürgermeister werden
  27. Benedikt Müller will Schwebheimer Bürgermeister werden
  28. Hemmerich einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert
  29. Wülfershausen stellt 16 Kandidaten für die Gemeinderatswahl
  30. FWG nominiert Liste für Kommunalwahl
  31. Manfred Schötz von der CSU wieder nominiert
  32. Parteinotiz: Zwölf Kandidaten für den Marktgemeinderat
  33. SPD hat nominiert: Alle Altersgruppen vertreten
  34. SPD: Generationswechsel mit "perfektem Reißverschluss"
  35. Kommunalwahl 2020: Tobias Blesch tritt wieder an
  36. Jochen Kraft kandidiert als Bürgermeister für Euerbach
  37. Klaus Schenk kandidiert wieder als Bürgermeister
  38. Unabhängige Wählergemeinschaft Heidenfeld nominiert
  39. Die Gemeinderatsliste der CSU Sennfeld
  40. WG Ebertshausen nominiert für den Gemeinderat
  41. Freie-Wähler-Gruppierung stellt Liste für die Kommunalwahl auf
  42. Freie Wähler nominieren Gemeinderatskandidaten
  43. CSU und Wählergemeinschaft: gemeinsame Liste steht
  44. CSU-OGW nominiert Anton Gößmann
  45. Bergrheinfelder CSU-Kandidatenliste steht fest
  46. Nominierung zur Kommunalwahl 2020 in Hergolshausen
  47. 20 Kandidaten aufgestellt
  48. Michael Wolf ist Kandidat für das Bürgermeisteramt
  49. Bürgermeisterwahl: Wählergruppe Achtsam stellt Kandidatin auf
  50. Oberspiesheimer Gemeinderatsliste nominiert

Schlagworte

  • Bergrheinfeld
  • Horst Fröhling
  • CSU
  • CSU-Ortsverbände
  • Kommunalpolitik
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Schweinfurt
  • Kommunalwahlen
  • Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!