SCHWEINFURT

Zwischen Supermutter und Führungskraft

Wird der Weg „Von Kindern, Kirche, Küche zur Frau 4.0“ den Frauen nun neue Chancen eröffnen oder sie durch ständige Erreichbarkeit nur weiter in eine Überlastungsfalle treiben? Die Frauenunion hatte sich zur Diskussion dieses Themas drei 4.0-Frauen eingeladen.
Sie diskutierten engagiert über die Chancen und Risiken einer vernetzten Arbeitswelt für Frauen: Gerlinde Unverzagt, Brigitte Abrell und Claudia Amberger-Berkmann (von links).

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR