Gerolzhofen

Beschlossen: Schulen werden Gemeinschaftswerk

Die Schulverbände für die Grundschule und die Mittelschule haben am Dienstag wegweisende Grundsatzentscheidungen getroffen.
Die Tage der Gerolzhöfer Grundschule (links) und der Mittelschule am Lülsfelder Weg sind gezählt. Es wird wohl zu Neubauten kommen. Wo, das ist allerdings noch nicht abschließend geklärt. Foto: Norbert Vollmann
In zwei Abendsitzungen haben am Dienstag die Schulverbände für die Grundschule Gerolzhofen und die Mittelschule Main-Steigerwald (in Gerolzhofen) wegweisende Grundsatzentscheidungen getroffen: Die Vertreter der Mitgliedsgemeinden beschlossen, dass die Stadt Gerolzhofen sowohl bei der Grundschule als auch bei der Mittelschule als Bauherrin auftreten wird, egal, ob es nun zu einer Sanierung oder zu Neubauten kommen wird. Entscheidend ist hier, welche Alternative die kostengünstigere ist. Zudem wird die Stadt von beiden Schulverbänden beauftragt, noch in diesem Jahr konkrete Kostenberechnungen erstellen zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen