Schweinfurt

Betäubungsmittel aus dem Autofenster geworfen

Eine Zivilstreife der Operativen Ergänzungsdienste Schweinfurt konnte am Samstagabend rund 90 Gramm Haschisch sicherstellen, heißt es im Polizeibericht. Die drei Insassen eines Peugeots nahm die Polizei noch vor Ort vorläufig fest, konnte sie jedoch nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß ...
Eine Zivilstreife der Operativen Ergänzungsdienste Schweinfurt konnte am Samstagabend rund 90 Gramm Haschisch sicherstellen, heißt es im Polizeibericht. Die drei Insassen eines Peugeots nahm die Polizei noch vor Ort vorläufig fest, konnte sie jedoch nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß setzen. Die drei Männer aus Hessen fuhren gegen 19.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Euerbacher Straße, als eine Zivilstreife der Polizei auf das Fahrzeug aufmerksam wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen