BERGRHEINFELD

Betrunkener Fahrradfahrer

Zuvor erheblich zu tief ins Glas geschaut hatte ein Mann, den die Polizei in den frühen Morgenstunden des Dienstags kontrollierte. Gegen 3.50 Uhr wurde die Besatzung eines Streifenwagens auf den Fahrradfahrer in der Schweinfurter Straße aufmerksam, weil der ohne Beleuchtung unterwegs war.
Zuvor erheblich zu tief ins Glas geschaut hatte ein Mann, den die Polizei in den frühen Morgenstunden des Dienstags kontrollierte. Gegen 3.50 Uhr wurde die Besatzung eines Streifenwagens auf den Fahrradfahrer in der Schweinfurter Straße aufmerksam, weil der ohne Beleuchtung unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde eine deutliche Alkoholisierung bei dem Mann festgestellt. Der Wert am Handalkomaten betrug umgerechnet 1,70 Promille. Nach dem Transport zur Polizeiwache führte ein Arzt eine Blutentnahme durch. Danach erfolgte die Entlassung des Beschuldigten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen