SCHWEINFURT

Bimmelbahn fährt nicht mehr

(hh) Das Abenteuer „Bimmelbahn“ ist beendet. Der Vorstand von „Schweinfurt erleben“ hat auf seiner Sitzung am Mittwochabend wegen der zuletzt geringen Resonanz die Reißleine gezogen und die sofortige Einstellung des CityXpress beschlossen.
Der City-Xpress fährt aufgrund der schlechten Nutzung nicht mehr durch die Innenstadt. Foto: FOTO Laszlo Ruppert
(hh) Das Abenteuer „Bimmelbahn“ ist beendet. Der Vorstand von „Schweinfurt erleben“ hat auf seiner Sitzung am Mittwochabend wegen der zuletzt geringen Resonanz die Reißleine gezogen und die sofortige Einstellung des CityXpress beschlossen. Der anfangs rote, aber dauernd kaputte, dann neue blaue Zug war seit Februar im Pendelverkehr zwischen Centrum und Stadtgalerie auf unterschiedlichen Routen unterwegs, um die Kernstadt mit der Einkaufsmeile zu verbinden. Anfangs war der Shuttle kostenlos und sehr gut angenommen worden. Als dann zur Finanzierung ein Fahrpreis von einem Euro für ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen