GEROLZHOFEN

Bitte um eine verlängerte Frist

Eigentlich hätte der neue Zweckverband „Gemeinsamer Bürgerwald Gerolzhofen – Dingolshausen“ zum 1. Januar 2016 Rechtskraft erlangen sollen. Der Zweckverband mit seiner Verbandsversammlung soll Nachfolger des bisherigen Waldpflegeausschusses sein, für den die Rechtsaufsicht keine rechtliche ...
187999079
. Foto: Nikoncharly (iStockphoto)
Eigentlich hätte der neue Zweckverband „Gemeinsamer Bürgerwald Gerolzhofen – Dingolshausen“ zum 1. Januar 2016 Rechtskraft erlangen sollen. Der Zweckverband mit seiner Verbandsversammlung soll Nachfolger des bisherigen Waldpflegeausschusses sein, für den die Rechtsaufsicht keine rechtliche Legitimation sieht. Doch bis zum Jahresende werden sich Gerolzhofen und Dingolshausen – wenn überhaupt – auf keine Satzung mehr einigen können. Wie berichtet, waren am Mittwochabend die Verhandlungen bei einer gemeinsamen Sitzung von Stadtrat Gerolzhofen und Gemeinderat Dingolshausen ...